Arbeitsentwurf zum BTHG – 241 Seiten in 30 Minuten

Modul: CGM SOZIAL
Zielgruppe: Einrichtungsleitung, Fachbereichsleitung und alle Interessierte.
Inhalte: Das Bundesteilhabegesetz, das in diesem Jahr verabschiedet werden soll, weckt große Erwartungen – und wirft ebenso viele Fragen auf, nicht nur bei Verbänden, sondern auch bei Betroffenen und Angehörigen. Für Menschen mit Behinderungen, für die Verbände der Selbsthilfe und die Verbände der Behindertenhilfe geht es im neuen Teilhabegesetz um die Stärkung der Rechte und Verbesserung der Lebensbedingungen von Menschen mit Handicap. Für die Länder und Kommunen geht es um die Modernisierung des Teilhaberechts und gleichzeitig um bessere Steuerungsmöglichkeiten und eine dauerhafte und nachhaltige finanzielle Entlastung bei den Ausgaben der Eingliederungshilfe.

Wie all diese Erwartungen und Forderungen letztlich gesetzlich umgesetzt werden könnten, darauf gibt der Arbeitsentwurf des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales erste Hinweise. Es handelt sich hierbei zwar noch nicht um den seit langem angekündigten Referentenentwurf – ein genauer Blick lohnt sich trotzdem. In unserem Webinar geben wir Ihnen eine komprimierte Übersicht zu den Inhalten. Dabei legen wir den Schwerpunkt auf mögliche Veränderungen für Einrichtungen und Dienste der Eingliederungshilfe.
Schulungstyp: Webinar

Arbeitsentwurf zum BTHG – 241 Seiten in 30 Minuten from CGM Clinical Deutschland GmbH on Vimeo.


Passwort beantragen
 
 

Kontakt



E-Mail senden